Milonga

Samstag, 05. August, 20:00 Uhr: Milonga mit Live Musik Trio Trova und  Show von Mariano & Cosima

Trio Trova

Bestehen.. aus Jürgen Schwenkglenks (Gitarre), in der Region bestens bekannt von LOS GRINGOS DEL TANGO und Stefan Wedam (Cello y mas), sowie Josef Fürpass (Bandoneon). Ihre drei Instrumente, ergeben zusammen einen volksnahen und sehr ursprünglichen Tangostil.
Die perfekte Musik für eine Milonga-Nacht zum Zuhören und Tanzen. Alle sind willkommen!

Samstag, 05.08.2017, 20:00 Uhr, Open End

Live Musik: Trio Trova
Josef Fürpaß – Bandoneon
Stefan Wedam – Cello y mas
Jürgen Schwenkglenks – Gitarre, Arrangement

 

Show von Mariano & Cosima

Location: Lindenheim des Trachtenvereins Almenrausch-Lindach:
– Mit Buffet und Getränkeausschank –

Eintritt: € 15,00
Neugierige, Interessenten, Gäste sind immer herzlich willkommen.

Das große Valentins Amüsement 2017

Ein letzter Tango

Live: ab 19 Uhr Quinteto Beltango
Fr, 17. Februar 2017, 19:00 Uhr

Burghausen, Anker Kino Burghausen

 

Veranstaltungsort

Anker Filmtheater
Stadtplatz 41
84489 Burghausen

Eintritt: Lichtspielkarten 14 € (Donnerstag und Freitag)

Film: Ein Letzter Tango

Ein Letzter Tango (2016, Regie: German Kral) Dokumentarfilm über das berühmte Tangotänzer-Paar Maria Nieves Rego und Juan Carlos Copes.
„Ein letzter Tango“ ist eine emotional berührende und visuell beeindruckende Liebeserklärung an den Tango, die Leidenschaft und das Leben. Vor allem aber ist es die Liebesgeschichte der beiden berühmtesten Tangotänzer der Geschichte: María Nieves (78) und Juan Carlos Copes. Nahezu ein halbes Jahrhundert haben sie miteinander getanzt, sich geliebt, gehasst, getrennt und wieder vereint. Kein anderer Mann tanzte wie Juan, keine andere Frau wie María. Bis er sie eines Tages für eine 25 Jahre jüngere Frau für immer verlässt… Erst heute, fast am Ende ihres Lebens, sind María und Juan bereit ihre Geschichte zu erzählen: von ihrer Liebe, ihrem Hass und ihrer Leidenschaft.

ValentinsBallNacht

Sa, 18. Februar 2017, 20:00 Uhr

Burghausen, Stadtsaalgebäude Burghausen

heuer mit Livemusik vom Feinsten: 

Quinteto Beltango – www.beltango.com
ist das erste und bisher einzige Tango-Orchester Serbiens. Beltango wurde 1998 gegründet und ist das einzige europäische Tango Orchester, das vom argentinischen Kultusministerium eingeladen wurde, um auf dem renommiertesten Tango Festival in Argentinien: „World Tango Festival- Buenos Aires 2007“ aufzutreten. Das Quintett tritt weltweit auf den wichtigsten Festivals auf und begeistert Tänzer und Publikum mit seiner leidenschaftlichen Spielweise. Jeder der Musiker ist ein Virtuose, sie spielen auf höchstem Niveau – ein Muss für jeden Tangotänzer und -Liebhaber!

 

Jenseits aller Klischees gelingt es den Musikern, eine musikalische Brücke zwischen ihren eigenen Wurzeln, den traditionellen Tangos aus Argentinien und dem Tango Nuevo von Astor Piazzolla zu schlagen.
Beltango spielt auf internationalen Tangofestivals in Argentinien, Frankreich, Schweden, Finnland, Dänemark, Schweiz, Italien, Griechenland, Malta, Österreich, Polen, Türkei, Slowenien, Ungarn, Bulgarien, Slowakei, Kroatien, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien, Montenegro.

Eintritt: Karten gibts ab 17. Dezember 2016, 9:00 Uhr
Platzkarten im Ballsaal 30,00 €
Flanierkarte 18,- €

Karten:
Bürgerhaus Burghausen 08677/ 97 400
Burghauser Touristik 08677/ 887 140
Alle Vorverkaufsstellen von Inn- Salzach -Ticket:
www.inn-salzach-ticket.de/vorverkaufsstellen